Dom Minden  
  ARCHIV | ALLGEMEINE NACHRICHTEN  

Allgemeine Nachrichten

vom 21.09.2003:

Sonntag, 21. September - 25. Sonntag im Jahreskreis - Caritassonntag
(1. Les. Weish 2,1a.12.17-20; 2. Les. Jak 3,16-4,3; Ev. Mk 9,30-37)

  • 9.30 Uhr Hochamt mit Gemeindeliedern.
  • 11.00 Uhr Eröffnungsgottesdienst als Kindergottesdienst mit den neuen Kommunionkindern zur Vorbereitung auf den Unterricht der Kommunionkinder.
An diesem Caritassonntag ist die wichtige Kollekte für die Aufgaben der Caritas. Das Motto dieses Tages lautet: „Zuschauen hilft nicht - Verantwortung ist weltweit.“ Obwohl die Welt immer mehr zusammenrückt, entzweit sie sich auch: In Armut und Reichtum, in Freiheit und Unterdrückung, in politischen Frieden und militärischen Machtkampf. Millionen von Menschen befinden sich auf der Flucht, Kinder entfliehen ihren desolaten Elternhäusern und verbringen ihr Leben auf der Straße. Wir dürfen nicht wegschauen, wir müssen helfen. Darum bitten wir um eine großzügige Spende.

Dienstag, 23. September

  • 15.00 Uhr Die Kolpingsfamilie lädt zu einer Rundwanderung um Schachtschleuse, Pumpwerk und Kanalüberführung ein. Treffpunkt Parkplatz Schachtschleuse.
Mittwoch, 24. September

  • 19.30 Uhr Sitzung des Pfarrgemeinderates (PGR) im Haus am Dom.
Donnerstag, 25. September

  • Nach der Frauenmesse und dem anschließenden Frühstück beginnt die Herbstwanderung der KFD.
Freitag, 26. September

  • Die Gruppenleiter und -innen der Jugend fahren vom 26. - 28.9. in die Leiterfreizeit nach Kloster Clemenswerth.
Sonntag, 28. September - 26. Sonntag im Jahreskreis
(1. Les. Num 11,25-29; 2. Les. Jak 5,1-6; Ev. Mk 9,38-43.45.47-48)

  • 9.30 Uhr Hochamt mit Gemeindeliedern.
  • 10.15 Uhr In der Kirche in Lahde findet ein Jugendgottesdienst statt, zu dem ganz besonders die Firmbewerber eingeladen sind. Anmeldungen bei Pastor Kötemann oder im Pfarrbüro.
  • 15.00 Uhr Religionsgespräch für die Junge Familie Kolping im Haus am Dom.
Die Amtseinführung unseres neuen Erzbischofs Hans-Josef Becker beginnt an diesem Sonntag 28.9. um 15.00 Uhr im Paderborner Dom. Auf Wunsch des Erzbischofs soll anstelle von persönlichen Geschenken eine Spende für die „Förderung von Priesterberufen in Lateinamerika“ gegeben werden. Auch die Übernahme von Patenschaften für einheimische Priester ist möglich. Wir gratulieren unserem Erzbischof zur feierlichen Einführung in sein neues Amt und beten für ihn, damit der Geist Gottes ihn in seiner schweren Aufgabe leiten möge.

Gleichzeitig hat unserer ehemaliger Organist Gereon Krahforst seine „Amtseinführung“ im Paderborner Dom. Er wird bei der großen Feier des Erzbischofs erstmalig die Orgel spielen. Auch ihm wünschen wir für seine weitere Tätigkeit Gottes Segen.

Der Kindergarten St. Michael lädt zu einem liturgischen Tanzseminar „Wasserfälle des Lebens“ herzlich ein. Es findet am 27.9.2003 von 13.00 - 18.00 Uhr im Kindergarten statt. Referentin ist Frau Gisela Schäper. Der Unkostenbeitrag beträgt 30,00 Euro. Anmeldung im Kindergarten ist sofort dringend erbeten (Tel. 83764-120).
Außerdem sucht unser Kindergarten für die Kinder gebrauchte Roller, Dreiräder und Kettcars. Wer ist bereit, ein solches Fahrzeug kostenlos oder gegen ein geringes Entgelt abzugeben?

Am 5. Oktober findet wieder ein Berufungstreffen in Paderborn, Leostraße 19 von 14.30 bis 19.00 statt. Junge Leute ab 16 Jahren werden eingeladen. Die Leitung hat Regens Dr. Peter Klasvogt. Anmeldung ist erforderlich.

In der Propsteikirche in Dortmund ist ein Brand ausgebrochen, weil fremde, nicht in der Kirche angebotene Opferlichter verwendet worden sind. Da diese Gefahr bekannt ist, haben unsere Küster Anweisung, alle Kerzen sofort zu entsorgen, die nicht aus dem Angebot der Domgemeinde stammen. Unsere Opferlichter haben Plastikeinfassungen, die nicht brennbar sind.

Zu Gott heimgerufen wurde:
Philipp Debus, Königswall 69 (77 J.).


zurück