Dom Minden  
  ARCHIV | ALLGEMEINE NACHRICHTEN  

Allgemeine Nachrichten

vom 27.04.2003:
Weißer Sonntag, 27. April

  • 9.30 Uhr Festgottesdienst aus Anlass der ersten heiligen Kommunion.
    Dommusik: Kommunion: Flor Peeters (1903 – 1986) Choralbearbeitungen „Ad regias agni dapes“ und „Chorus novae Jerusalem“ aus op. 75; Schluss: Georg Muffat (1653 – 1704) aus „Apparatus Musico-Organisticus“ Toccata VI in F.
  • 11.30 Uhr Die anschließende Eucharistiefeier im Dom beginnt wegen der Erstkommunionfeier 30 Minuten später.
  • 12.15 Uhr Eucharistiefeier in portugiesischer Sprache.
  • 17.00 Uhr Dankandacht für alle Kommunionkinder mit ihren Eltern und Angehörigen.
  • 18.00 Uhr Abendmesse.
Montag, 28. April

  • 9.00 Uhr Dankmesse für alle Kommunionkinder.
    Nach dem Gottesdienst ist gemeinsames Frühstück im Haus am Dom.
  • 15.00 Uhr Vor dem KFD-Arbeitskreis der Frauen spricht im Haus am Dom Frau Dr. Darius über das Thema: “Beinpein - die häufigsten Ursachen. – Was tun?“
Dienstag, 29. April

  • 17.00 Uhr Sitzung der Arbeitsgruppe Domrenovierung im Haus am Dom.
Mittwoch, 30. April

  • 17.30 Uhr Sitzung des PGR-Vorstandes in der Propstei.
  • 19.30 Uhr Mitgliederversammlung der Christlich-Jüdischen Gesellschaft im Saal der Toleranz, Kampstr. 6.
  • 20.00 Uhr Jazz-Festivalkonzert vom Jazzclub Minden e.V im Dom mit dem NDR-Chor und der NDR-Bigband. Duke Ellington: Sacred Concerts.
Donnerstag, 1. Mai

  • Familienausflug der Kolpingsfamilie zur Mühle nach Neuenknick/Seelenfeld. Dort findet um 10.30 Uhr ein Mühlengottesdienst statt. Nähere Informationen und Anmeldung bei Herrn Peter Ullmann.
  • 17.30 – 18.00 Uhr Orgelvesper mit Domorganist Gereon Krahforst.
Freitag, 2. Mai

  • 16.00 Uhr Eucharistiefeier im Altenheim Medi Care, Grille.
  • 19.45 Uhr Vorstandssitzung der DJK im Haus am Dom.
  • 20.00 Uhr DJK-Treff im Haus am Dom.
3. Sonntag der Osterzeit, 4. Mai
(1. Les. Apg 3,12a. 13-15.17-19; 2. Les. 1 Joh 2,1-5a; Ev. Lk 24,35-48)

  • 9.30 Uhr Hochamt.
    Dommusik: Kommunion: Flor Peeters (1903 – 1986) Choralbearbeitung „Ave Maris stella“ aus op. 75; Schluss: Charles Marie Widor (1844 – 1937) „Salve Regina“ aus der II. Symphonie D-Dur op. 13/2.
  • 11.00 Uhr Familiengottesdienst mit der Band „Nachhall“, anschließend Gemeindetreff im Haus am Dom.
    Als neues Lied wird eingeprobt: „Wunderschön Prächtige“ (Liedblatt).
Vom 3. – 10.5. ist die Woche für das Leben, die in diesem Jahr unter dem Thema steht: „Chancen und Grenzen des medizinischen Fortschritts.“

zurück