Dom Minden  
  ARCHIV | ALLGEMEINE NACHRICHTEN  

Allgemeine Nachrichten

vom 23.02.2003:
Sonntag, 23. Februar – 7. Sonntag im Jahreskreis

  • 9.30 Uhr Hochamt. Dommusik: Kommunion: Johann Ludwig Krebs (1713-1780), Trio Es-Dur in 2 Sätzen; Schluss: Plein Chant über einen cantus firmus.
  • 11.00 Uhr Eucharistiefeier mit Knabenschola.
    Als neues Lied wird eingeprobt: GL 621.
Mittwoch, 26. Februar

  • 15.00 Uhr Rat der Tageseinrichtungen im Kindergarten.
Donnerstag, 27. Februar

  • 14.00 Uhr Karneval der Altenstube im Haus am Dom für alle Senioren der Dom- und St. Mauritiusgemeinde.
  • 17.30 Uhr Orgelvesper im Dom mit Gereon Krahforst.
  • 19.30 Uhr Sitzung des Kirchenvorstandes im Haus am Dom.
Freitag, 28. Februar

  • 15.30 - 18.00 Uhr Minikarneval für Kinder im Haus am Dom.
  • 16.30 Uhr Eucharistiefeier im Altenheim Carpe diem, Brühlstraße.
Samstag, 1. März

  • 15.00 - 17.30 Uhr Kinderkarneval für Kinder von 6 – 10 Jahren im Haus am Dom. Eintritt 2,-- Euro.
  • 19.00 Uhr Großer Gemeindekarneval im Haus am Dom. Motto: „Am Karneval, das ist doch klar, im Haus am Dom, da werden Märchen wahr.“ 19.00 Uhr ist Einlass. 19.30 Uhr Beginn mit der Band „Harlekin“. 20.11 Uhr Einmarsch Elferrat mit Präsident Peter Ullmann und Spielmannszug. Eintritt 6,00 Euro. Alle Freunde des Karnevals sind zu diesem großen Fest der Gemeinde und der Kolpingsfamilie herzlich eingeladen. Das Programm ist – wie in jedem Jahr – wieder vielversprechend.
Sonntag, 2. März – 8. Sonntag im Jahreskreis

  • 9.30 Uhr Hochamt. Dommusik: Kommunion: Johann Joseph Fux (1660-1741). Sonata secunda aus „7 Sonaten“; Schluss: Louis Vierne (1870-1937) „Cathédrales“ aus der 4. Suite op. 55.
  • 11.00 Uhr Kindermesse mit der Band „Nachhall“, die vom Kindergarten gestaltet wird.
    (In der St. Mauritiuskirche ist um 11.00 Uhr keine hl. Messe.)
    Anschließend Gemeindetreff im Haus am Dom.
Zur Diözesanwallfahrt nach Lourdes und Nevers vom 11. - 17.6.2003 mit Sonderzug lädt die Diözesanpilgerstelle herzlich ein. Geistliche Begleitung: Weihbischof Hans-Josef Becker. Reisekosten pro Person 520,00 Euro. Anmeldungen sind zu richten an die Diözesanpilgerstelle im Erzbistum Paderborn, Domplatz 3, 33098 Paderborn.

Der neue Misereor–Fastenkalender ist ein guter Begleiter durch die Fastenzeit. Er befasst sich in diesem Jahr mit dem Thema: „Wem gehört die Welt?“ und ist zum Preis von 1,80 Euro zu erwerben (Schriftenstand der Kirchen, nach den Kindergottesdiensten und im Pfarrbüro).

zurück